Donnerstag, 26.11.2020

Wichteln gegen die Einsamkeit

Wichteln gegen die Einsamkeit

Weihnachten steht vor der Tür und die Seniorenresidenz Lichterfelde veranstaltet ein "Wichteln gegen die Einsamkeit"
Schenkende gesucht!!


An die Namen ihrer Kinder oder Enkel können sich manche der Bewohner
im vollstationären Pflegebereich nur schwer erinnern. Und auch Gesichter
sind ihnen häufig fremd. Doch wenn weihnachtliche Stimmung herrscht,
wenn Kerzen die Räume erhellen und die bekannten Melodien erklingen,
dann kommt bei einigen langsam die Erinnerung. An die Familie und an
Freunde. An Geborgenheit, Lachen und an Geschenke. Und jedes dieser
Geschenke zeigte: Wir denken an dich, du gehörst zu uns und bist nicht
allein. Doch 38 Prozent aller Bewohner sind allein und haben gar keine
Angehörigen, die ihnen etwas zu Weihnachten schenken. Auch in diesem
Jahr „wichteln“ wir wieder gegen die Einsamkeit.


Spenden Sie für diese Aktion ein Geschenk.

Heiligabend werden diese kleinen, liebevoll verpackten Geschenke
an die Bewohner überreicht.
Die Geschenke können auch anonym an uns geschickt oder direkt
am Empfang abgegeben werden. Sie sollten unbedingt mit einem
M (für Mann) oder F (für Frau) außen gekennzeichnet werden, falls
es sich um ein geschlechtsspezifisches Geschenk handelt.
Alle eingehenden Geschenke werden gesammelt und Heiligabend
den Bewohnern übergeben. So kann jeder einem alleinstehenden
Menschen Freude bereiten, auch wenn er ihn nicht kennt.
Beliebt sind Düfte, Wohlfühlprodukte, Pralinen, Bücher, Rätselhefte
oder auch Musik oder selbst gebackene Plätzchen. Auch Kinder
können sich gerne beteiligen: mit Gebasteltem oder Malereien.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung und ein Frohes Fest!

Für Rückfragen:
Senioren-Residenz „Lichterfelde“, Lichterfelder Ring 197, 12209 Berlin
Tel. 030 71095-0