Montag, 06.05.2019

Neue W40-Vergabejury gewählt

Vergabe-Jury neu gewählt

Für die Förderung von Projekten im Gebiet der Quartiersentwicklung rund um die Waldsassener Straße stehen jährlich Fördergelder zur Verfügung. Eine Jury bestehend aus 8 Anwohner_innen und 7 Vertreter_innen von sozialen Einrichtungen aus dem Quartier berät und entscheidet mit darüber, wofür die Gelder eingesetzt werden. Entschieden wird z.B. über beantragte Gelder für Stadtteil- und Mieterfeste, Bastelangebote und ähnliche Aktionen im Gebiet rund um die Waldsassener Straße. Das Quartiersbüro W40 der AG SPAS e.V. steht der Vergabe-Jury dabei beratend zur Seite.

Am 29. April wurden die Vertreter_innen der Bewohnerschaft neu gewählt. Seit Februar 2019 hatte das Quartiersbüro W40 auf Veranstaltungen, über Aushänge, per Mailverteiler und auf der Webseite www.waldsassener-strasse.de die Bewohnerschaft über die bevorstehende Neuwahl informiert und dazu aufgerufen, sich als Kandidat_innen für diese Wahl aufstellen zu lassen. Mit Erfolg: 15 Kandidat_innen standen für die 8 Juryplätze zur Wahl.

Die Wahlveranstaltung fand am 27. April im Alten Waschhaus, Waldsassener Straße 40a statt.  Nachdem den bisherigen Jurymitgliedern für ihre Arbeit gedankt wurde, hatte alle 15 Kandidat_innen die Möglichkeit sich dem Publikum noch einmal persönlich vorzustellen und um Stimmen zu werben. Anschließend ging es auch schon ans Kreuzchen-Setzen und Auszählen der Stimmen.

Es wurden einige Mitglieder der ehemaligen Vergabe-Jury wieder gewählt, genauso gibt es aber auch einige neue Gesichter.

Herzlichen Glückwunsch den acht neu gewählten Vergabe-Jury-Mitgliedern!

Das Quartiersbüro wünscht allen Mitgliedern der Jury in den nächsten zwei Jahren viel Spaß und Erfolg bei ihrer verantwortungsvollen ehrenamtlichen Tätigkeit.

Im Rahmen des Stadtteilforums am 22. Mai um 17 Uhr im Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum Marienfelde Süd (Altes Waschhaus), Waldsassener Str. 40 a wird neben verschiedenen anderen Themen die neue Vergabe-Jury nochmals vorgestellt und von Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler offiziell begrüßt.

Weitere Informationen zum Stadtteilforum und zur Vergabe-Jury erhalten Sie im Quartiersbüro W40.