Montag, 29.07.2019

Marienfelder Sportfest mit Fußballturnier feiert 10-jähriges Jubiläum

Am Sonntag, den 11. August 2019 in der Zeit von 11.00 bis 16.00 Uhr organisiert die Bewohnerin Janni Dierbach mit Unterstützung ehrenamtlicher Helfer*innen und Einrichtungen aus dem Quartier das 10. Marienfelder Sportfest. Die Veranstaltung findet rund um den Bolzplatz in der Gründurchwegung am Tirschenreuther Ring (nahe Marienfelder Grundschule und Kinder- und Jugendclub „haus of fun“) statt.

Höhepunkt wird das Fußballturnier sein, das vom F.C. STERN Marienfelde organisiert und betreut wird und an dem Fußballvereine und andere Mannschaften aus dem Bezirk, unter anderem eine gemischte Jungen- und Mädchen-Mannschaft der Marienfelder Grundschule, teilnehmen.

Das Sportfestes hat auch allerhand Unterhaltungsprogramm zu bieten: Nach der feierlichen Eröffnung durch Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler und Stadtrat Oliver Schworck

  • erfreuen die Marienfelder Tanzkids die Besucher*innen mit einer Tanzaufführung.
  • Zwischen den Fußballspielen folgen weitere Aufführungen des Zirkus Cabuwazi; der Sing- u. Tanzgruppe der Marienfelder Grundschule; die Tanzschule Laurana präsentiert Zumba, Kindertanz und Street Dance und Jugendliche vom haus of fun führen eine Feuerjonglage vor.
  • Das haus of fun, der TSV Marienfelde 1890, das Familienzentrum, sowie der Förderverein der Marienfelder Grundschule und das Quartiersbüro W40 sorgen mit verschiedenen Spielangeboten wie Trampolinspringen, Wurfspielen und Bogenschießen für die Unterhaltung der Kinder.
  • von der degewo wird ein Stand mit Kinderschminken vor Ort sein und
  • als zusätzliches Highlight wird ein Kletterturm aufgestellt, an dem die Kinder und Jugendlichen ihre Geschicklichkeit und Schwindelfreiheit testen können.

Musik, Kaffee, Kuchen und Hot Dogs bieten einen gemütlichen Rahmen, um den Kindern beim Turnier zuzusehen, sich über Angebote im Kiez zu informieren und Nachbarn zu treffen. 

Die Finanzierung des Festes erfolgt Zuwendungen des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg. Unterstützung erhält das Sportfest außerdem von der degewo.

Der Veranstalter ist das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg.

 

Text/Quartiersbüro W40