Montag, 23.07.2018

2. Erzählcafé „Wir in Marienfelde – Frauen im Kiez. Ihr Engagement und Selbstverständnis früher und heute“ am 26. August

Am Sonntag, den 26. August, ab 14:30 Uhr findet das zweite Erzählcafé „Wir in Marienfelde“ im Dorothee-Sölle-Haus, Waldsassener Straße 9 statt. Unter dem Motto „Frauen im Kiez. Ihr Engagement und Selbstverständnis früher und heute“ berichten Zeitzeug*innen und tauschen sich in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen mit Bewohner*innen aus.

Das Erzählcafé ist eine Kooperation des Nachbarschafts- u. Selbsthilfezentrums Marienfelde Süd e.V.  und dem Dorothee-Sölle-Haus der Evangelischen Kirchengemeinde Marienfelde. Es findet, abwechselnd im „Alten Waschhaus“ und dem Dorothee-Sölle-Haus, insgesamt 4x statt. Das Projekt wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen.

Herzliche Einladung an alle, die sich für ihren Kiez und ihre Nachbarn interessieren. Die Orte sind barrierefrei. Anmeldung: Quartiersbüro W40 der AG SPAS e.V., Waldsassener Straße 40, 12279 Berlin, Tel.:  030 530 852 65.